header

Home
JetsSeniors
JetsProspects
JuniorJets
RookieJets
FutureJets
FlagJets
Cheerleader
Training
Presse
Stadion
Sponsoren
Kontakt
Impressum
 
30.01.05
Jets, JuniorJets, Allgemein
Q&A mit DL Uwe Wolff

"Durch diese hohle Gasse wird der RB kommen..."

Heute haben wir mit DL Uwe Wolff wieder einen Spieler der Verteidigung bei den Fragen und Antworten am Start:

Unsere #8 ist auf und neben dem Feld für die Jets aktiv. Neben seiner Rolle in der Defense von Detlef Zorn coacht er seit Jahren erfolgreich in der Jugend der Jets. Ausserdem ist der Teamcaptain auch in der Vereinsführung engagiert am Ball.

 

Name: Uwe Wolff

 

Position: Defensive Line

 

Alter: 28

 

Footballsaisons insgesamt: 14

 

Stationen/andere Teams: Jets, Cologne Crocodiles

 

Bei den Jets seit: 1990 / zwischenzeitlich Crocodiles

 

Wie bist Du zum Football gekommen ?

Mein Bruder Dirk hat mich mitgeschleppt. Udo Volberg und Dirk haben sich während ihrer Ausbildung kennengelernt. Und so nahm das Schicksal seinen Lauf.

 

Was war Dein schönster Moment im Jetstrikot ?

Erstes Ausrüstungstraining (nach meiner Rückkehr von den Crocodiles) gegen Percy (Frank Heinen)! Er war einer der Hauptgründe für meine Rückkehr 2000.

 

72 Yards Interception-Return-TD gegen die Panther 2002.

 

Was war Dein schwärzester Moment im Jetstrikot ?

Percys Tod 2001

 

Hast Du einen Lieblingsgegner (Spieler/Team) ?

Da fiele mir nur auf Anhieb Achim Norf ein. Alter Haudegen!

 

Gegen wen würdest Du gerne noch mal antreten (Spieler/Team) ?

Keine besonderen Präferenzen.

 

Welchem Jetkollegen schaust Du am liebsten bei der "Arbeit" zu ?

David Renz. Topniveau und keiner, den ich kenne, isst mehr Fleisch als er!

 

Wer ist der am meisten unterschätzte Jet ?

Stefan Langholz. Super solide, verfügt über genug Talent, über die nächsten Jahre Tom Manz und Armin Klingens Erbe anzutreten.

 

Auf welchen Teamkollegen möchtest Du auf keinen Fall verzichten ?

Die Spicher Gang! Weil die Jungs die Zukunft des Vereins darstellen. Sie finden den gesunden Mittelweg zwischen Sport und Leben. Geben auf dem Platz alles und im fünften Viertel reicht die Luft für recht ordentliche Partys. Außerdem alle ehemalige Jugendspieler von mir.

 

Die Deiner Meinung nach am stärksten besetzte Positionsgruppe der Jets ist ?

Der stärkste Teil ist wohl das Team an sich! Nun ja, die Verteidigung hat mit den Erstliga-Veteranen schon einen kleinen Vorteil.

 

Was sind Deine Ziele für 2005 (mit den Jets) ?

Attraktiven Footballsport bieten und gewinnen.

 

Weshalb sollte ein wechselwilliger Spieler die Jets antesten ?

Weil wir uns im wesentlichen in der Art unterscheiden! Jeder respektiert den anderen und im Gegensatz zu anderen Teams steht auch noch der Mensch im Mittelpunkt, nicht nur der Athlet. Mannschaftliche Geschlossenheit ist bei den Jets nicht nur ein Schlagwort, sondern Vereinsphilosophie.

(

Von: sc/pw

)
Links:
Mit diesem Artikel in Verbindung stehende Artikel:


« zurück zur Startseite
 
 
header